Der UTC Madainitennis, in der Form wie er heute existiert, ist eigentlich ein „Zufallsprodukt“. Die Tennisschule Madaini wollte anfänglich ihren Jugendlichen einfach nur die Möglichkeit bieten an der offiziellen Mannschaftsmeisterschaft des NÖTV teilzunehmen.  Keiner der Verantwortlichen Trainer ahnte damals, im Jahr 1998, was für eine Eigendynamik diese Idee mit sich bringen sollte. Unsere Jugend wurde immer besser, einige Eltern und letztlich der eine oder andere Trainer fand Gefallen daran im Team mitzuspielen.  2002 nannten wir erstmals auch eine Damen- und eine Herrenmannschaft.  2003 bei den Herren, ein Jahr später bei den Damen begann ein einzigartiger Erfolgslauf, der 2008 für beide „Einserteams“ mit dem Aufstieg in die höchste Kreisklasse einen ersten Höhepunkt erreichen sollte. Mittlerweile spielen die Herren sogar in der NÖ Landesliga! Bemerkenswert ist , dass diese Erfolge praktisch nur mit „Eigenbauspielern“ unserer Tennisschule erreicht wurden.  

Stolz sind wir aber auch, dass nicht nur die „Qualität“ (unzählige Meistertitel in den verschiedensten Altersklassen; Cupsiege sowohl der Damen- als auch der Herrenmannschaft) sondern auch die „Quantität“ der Mannschaften permanent gestiegen ist. In den letzten Jahren zählte  Madainitennis immer wieder zu jenen Vereinen Niederösterreichs, die die meisten Teams für die offizielle Mannschaftsmeisterschaft stellte.  In einer Zeit in der immer mehr Vereine über Mitgliederschwund klagten, konnte wir an Mitgliedern deutlich zulegen.

Viel wichtiger als diese Erfolge ist aber, dass die Ursprungsidee der Vereinsgründung, die Optimierung der Jugendarbeit , in diesen Jahren immer an vorderster Stelle stand.  Kreis- und Landesmeistertitel, aber auch oftmalige Ehrung des Tennisverbandes als „Tennisverein des Jahres“  sprechen für sich.

 

Aktuell!

madainitennis

UNSERE PARTNER: