Was vor über 30 Jahren mit ersten Gehversuchen als "Tennislehrer" Ramin Djavanmard-Madaini beim Türnitzer Tennisklub (Niederösterreich) begann, zählt mittlerweile als „Madainitennis“ zu den Top-Tennisanbietern in Österreich.

Dazwischen liegt eine wunderbare Zeit, in der Ramin Madaini (der Name Djavanmard-Madaini wurde kurz vor Eheschließung „gekürzt“) alle Österreichischen Trainerausbildungen absolvierte, das Glück hatte von vielen nationalen und internationalen Top-Trainern zu lernen und in fast allen Bereichen des Tennis viele Erfahrungen zu sammeln.

Nach wie vor versucht – mittlerweile - das „Madainitennis-Team“, ein Haufen von Tennisfanatikern, sein Know How zu optimieren.

Gleichzeitig sind wir aber auch stolz darauf, die Tennisszene mit vielen Ideen mitgeprägt zu haben und immer öfter als Berater und Referenten bei diversen Aus- und Fortbildungen von Trainern, Tenniseltern und Funktionären eingeladen werden.

Stolz sind wir auch, einer großen Anzahl von Tennisspielern aller Altersklassen und Spielstärken bei ihrem Weg zu einem besseren Tennis mitgewirkt zu haben. Einige von ihnen haben sogar die WTA- und ATP-Weltranglisten „von innen“ kennengelernt, einige verstärken mittlerweile unser Trainerteam, viele haben sich zu tollen Persönlichkeiten entwickelt.

Danke, dass wir euren Weg ein Stück mitgehen durften!

 

Eckpunkte

  • 1983 Erfolgreicher Abschluss der Staatlichen Tennis-Lehrwarteausbildung (= Instruktorenausbildung)
  • 1984 Start der Tennislehrerkarriere im Tenniscamp „Team Tennis“ in Harbach bzw. Wien (La Ville)
  • 1987 Erfolgreicher Abschluss der Staatlichen Tennislehrerausbildung 1988 Clubtrainer beim SEV Isovolta (Niederösterreich)
  • 1990 Gründung der Tennisschule Mariazellerland
  • 1992 Erfolgreicher Abschluss der Staatlichen Tennistrainerausbildung (höchster Österreichische Ausbildungsgrad)
  • 1993 Abschluss „Temkin-Ausbildung“ (Tennis und Kinesiologie)
  • 1995 Gemeinsam mit Günter Grimberg fachliche Leitung der Tennisschule Hannes Zischka (Größter Tenniscampanbieter Europas)
  • 1995 Geschäftsführung des Verbandes Österreichischer Tennisschulen
  • 1997 Gründung von „Madainitennis“ und der Tennisschule Madaini in Obergrafendorf
  • 2001 Standortwechsel der Tennisschule nach St.Pölten ins SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich (damals "NÖ Landessportschule" ,Übernahme des Managements des Tenniscenters)
  • 2003 Sportmanagementausbildung an der Universität Klagenfurt

Aktuell!

madainitennis

UNSERE PARTNER: